Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Koreanische Medien: chinesisch.....
Zertifizierungen
Kontaktieren Sie uns
Aufrufe: E-605 Yuetong Gebäude, Meilong South Road,Mingzhi, LongHua, Shenzhen, Guangdong, China, 518131 Tel:...
Jetzt Kontakt
Nachrichten
Ihre Position:Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Koreanische Medien: chinesisch.....

Koreanische Medien: chinesischer Seite Südkoreas Finanzminister zugeschnitten Südkorea treffen wollt

  • Autor:stevehu
  • Quelle:http://News.Sina.com.cn
  • Lassen Sie auf:2017-03-21
    
Südkoreas "Central Daily News" berichtete am 19., sagte der G20-Finanzminister und-Notenbankgouverneure statt in Deutschland während des Treffens Hanzhong Finanzminister treffen weil die Chinesen verweigert fruchtlos, nach der südkoreanischen Seite in der Hoffnung, eine Lösung zu finden die "Sade"Streit über solch ein treffen.

Südkoreas des Finanzministeriums sagte am selben Tag, Südkoreas Vizepremierminister und Minister der Finanzen Liu Yikao ursprünglich geplant mit der chinesischen Finanzminister Xiao Jie treffen, betonte die Bedeutung der Wirtschafts- und Handelskooperation zwischen China und Südkorea, aber die chinesische Seite erzählte der "Aufgrund der Tagesordnung"Kann nicht angeordnet werden. Yonhap News Agency bemerkte, dass dies eine diplomatische Lösung des Konflikts "Sade" gegen Südkorea.

Südkoreas "Korea Daily" sagte am 19., Liu Yukang in der G20-Finanzminister und-Notenbankgouverneure bestätigt, dass Südkorea kann nicht aus der Ebene der Regierung Chinas "Anti-Sade" Maßnahmen zu protestieren. Er sagte, dass obwohl allerlei Gerüchte überall, aber bisher gibt es keine chinesische Regierung ausgestellt "limit-Order Han" die genauen Beweise. Ob das Tourismus-Verbot oder Rakuten Supermarkt geschlossen, haben jeweils ihre eigenen Gründe, und jetzt die südkoreanische Regierung "noch die öffentlichen Reue ist auch sehr schwierig."

Nachrichtenagentur Yonhap zitiert die koreanischen Trade Association-Daten, sagte am 8. dieses Monats Handel einrichten Beschwerden Center in China 10 Tage insgesamt 60 Unternehmen 67 Beschwerden erhalten, sagte die chinesische Seite zu "Gegenmaßnahmen" und wirtschaftliche Verluste erlitten. Der entsprechenden Verantwortlichen Vereins sagte, dass das Unternehmen eng über den Schaden für das Unternehmen, vor-Ort-Beratung zu bieten und durch die zuständigen Institutionen zur Unterstützung des Projekts, um den Verlust des Geschäfts zu minimieren.

Laut der Inlandsnachfrage für China zu wirtschaftlichen Vergeltungsmaßnahmen des Aufrufs Liu Yigao sagte am 18., solange der ROK-Seite auf der chinesischen Seite des Problems "Anti-Sade" die chinesische Seite von einer "Wir und die Anti-Sade"Komm zurück, wenn nicht der Griff, die südkoreanische Regierung stürzte auf protestieren aber den gegenteiligen Effekt haben wird.